Die WELT-Gruppe. Haute Lecture oder: wie man das Unfassbare begreiflich macht.
Ein Teil von die WELT, ein Buch in die WELT am Sonntag, das Magazin Bilanz, die Beilage Icon… alles Bestandteile einer Familie, die sich durch besonderen Stil und eine äußerst kultivierte Leserschaft auszeichnet. Aber wie vermarktet man verschiedenste Bausteine eines gemeinsamen Gefühls, einer Idee, eines Anspruchs? Man gibt dieser Premium-Plattform am Besten einen Namen: Haute Lecture.